Gemeindehaus Bettlach

Die Renovation des Gemeindehauses Bettlach umfasste primär eine anspruchsvolle Fassadenrenovation. Der ganze Deckputz inklusive Grundputz war in einem mürbe und verstickten Zustand, da bei einer früheren Renovation die Fassade mit einem Dispersionsanstrich gestrichen wurde. Im Zuge der Renovation von 2014 wurden diese alten Verputzschichten im Umfang von total 24 Kubikmetern entfernt und fachgerecht entsorgt. Schliesslich wurde in einer aufwändigen Arbeit der notwendige Grundputz wiederhergestellt. Heute ist die Fassade atmungsaktiv und so dauerhaft und nachhaltig saniert.

In diversen Nebenprojekten wurde unter anderem die charakteristische Schrift über dem Eingangsportal mithilfe des Spezialisten Heini Süss ebenfalls restauriert. Das Projekt generierte diverses Medieninteresse, so unter anderem in der Solothurner Zeitung.

Share on print
Referenz drucken
Share on email
Referenz via E-Mail verschicken
Share on email
Share on facebook
Share on whatsapp